Unseren Service erreichen Sie
Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter
(0848) 22 82 22

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr
(0848) 228 222

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.ch

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Hierzulande

Ob der Besuch der Queen, Aufritte britischer Weltstars bei uns in Deutschland oder das Erscheinen eines neuen Buchs: Wie sehr Großbritannien und Deutschland miteinander verbunden sind, können Sie in dieser Rubrik erkunden.

Irland und Schottland mit allen Sinnen erfahren

hierzulande | von Andrea Effelsberg

Ein Konzert mit schottischen und irischen Traditionals mitten in Deutschland? Im Mai 2018 erlebten dies über 300 Besucher des Frühlingskonzerts Whiskey in the Jar. Musikalisch auf höchstem Niveau boten die mehr als 100 Musikerinnen und Musiker der Musikfreunde Lantershofen (Gemeinde Grafschaft südlich von Bonn) einen Abend im Zeichen irischer und schottischer Klänge.

Zunächst durfte der…

Weiterlesen
Zum Lachen auf die Insel: Christian Schulte-Loh wirft einen liebevollen Blick aufs Stammland des Humors

hierzulande | von Ariane Stech

„Deutscher Komiker in England“ steht vermutlich nicht auf der Liste der riskantesten Berufe. Sollte er aber. Zumindest fürs Selbstbewusstsein birgt der Job, den sich Christian Schulte-Loh erwählt hat, so manche Gefahr. Das britische Publikum ist, was Humor angeht, selbst gut ausgestattet und verwöhnt und hält die Deutschen nicht unbedingt für ebenbürtig. Um es mal höflich auszudrücken. Aber: Es…

Weiterlesen
Das neue Globe Theatre in London

hierzulande | von Ariane Stech

Auch zu Shakespeare´s Zeiten standen „special effects“ hoch im Kurs: Theateraufführungen wurden, so wissen wir aus zeitgenössischen Berichten, so knallig, bunt und herzergreifend wie nur möglich inszeniert. Und so musste am 29. Juni 1613 bei einer Aufführung von „Heinrich VIII.“ unbedingt eine Kanone abgefeuert werden. Leider setzte sie das Globe Theatre am Themseufer – eine schon damals…

Weiterlesen

Mehr Beiträge