Unseren Service erreichen Sie
Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter
(0848) 22 82 22

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr
(0848) 228 222

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.ch

Die feine englische Art

Unser Katalog

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

BLOG
Die feine englische Art

Reisetipps

Die Britischen Inseln sind ein Reiseziel mit unendlich vielen Facetten. Entdecken Sie atemberaubende Landschaften, großartige Städte, sehenswerte Events und natürlich die Briten und Iren selbst als besonders freundliche und aufmerksame Gastgeber.

Von Alice über Becket zu Turner und Warhol – die großen Ausstellungen in London

reisetipps | von Andrea Effelsberg

Wer in diesem Jahr nach London reist, dem empfehlen wir einen Besuch der folgenden Ausstellungen in den Museen von Weltruf. Sie zeigen auch 2020 eine Reihe von Sonder-Ausstellungen der Marke „Blockbuster“. Hier ein kleiner Überblick, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, was Kunst- und Kulturfans dieses Jahr erwartet:

Die Tate Britain zeigt noch bis zum 19. April „British Baroque: Power and…

Weiterlesen
Weltberühmte Brücke: Die Forth Railway Bridge wird 130

reisetipps | von Ariane Stech

Neben der Golden Gate Bridge in San Francisco muss sie eine der berühmtesten Brücken der Welt sein. Vor 130 Jahren wurde die Forth Railway Bridge nördlich von Edinburgh eröffnet: eine kühne Stahlkonstruktion – Pionierin ihrer Art – mit einer unverwechselbaren Optik. Das Design erinnert entfernt an einen in sich gedrehten DNA-Strang, was aber beim damaligen Stand der Genetik ganz sicher nicht die…

Weiterlesen
Bei jedem Wetter: Märkte unter Dach und Fach

reisetipps | von Ariane Stech

Frisches Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch und reichlich Flair: In südlichen Ländern sind Markthallen eine Touristenattraktion. Aber auch Großbritannien hat eine stattliche Anzahl von „covered markets“, manche mit ansehnlicher Architektur aus viktorianischer Zeit – einer Ära, in der man sich auch bei Nutzbauten ganz viel Mühe gab. Die Glasdächer und Kuppeln schützen hier weniger vor sengender Sonne…

Weiterlesen
Höchster Turm, kürzeste Bauzeit: Salisbury Cathedral wird 800

reisetipps | von Ariane Stech

800 Jahre sind ein stolzes Alter, aber die Kathedrale von Salisbury in der südenglischen Grafschaft Wiltshire hat weitere Superlative zu bieten: den höchsten Kirchturm und den größten Kreuzgang in Großbritannien, eine mit 38 Jahren geradezu unglaublich kurze Bauzeit (am Kölner Dom wurde mehr als 630 Jahre gewerkelt …), das am besten erhaltene von nur vier Exemplaren der Magna Carta, das erste Grab…

Weiterlesen
Galway – Irlands kunterbunte Kulturhauptstadt

reisetipps | von Ariane Stech

Heute, am 1. Februar, haben die ohnehin feierfreudigen Iren gleich drei Anlässe zum Feiern:

  • Erstens ist St. Brigid´s Day, der Gedenktag für die zweite Nationalheilige neben St. Patrick.
  • Zweitens beginnt offiziell der Frühling. Ja, wirklich, denn der keltische Kalender teilt sich anders auf als unserer (dem Wetter ist das natürlich egal!).
  • Und drittens darf sich Galway, die muntere und…
Weiterlesen
Für alle, für immer: 125 Jahre National Trust

reisetipps | von Ariane Stech

Weg mit dem Alten, her mit dem Neuen: Dieser Geist wehte im 19. Jahrhundert, der Hochphase der Industriellen Revolution, in Großbritannien. Eine mutige Frau namens Octavia Hill, geboren 1838, stellte sich gegen den Trend. Auf ihre Idee geht die Gründung des National Trust zurück – jener Organisation zum Schutz der landschaftlichen Schönheit und des kulturellen Erbes, die heute mehr als 500…

Weiterlesen

Mehr Beiträge